DIAGNOSE

DUNKELFELD – UNTERSUCHUNG


IRISDIAGNOSE


INNERWISE DIAGNOSTIK



DUNKELFELD – UNTERSUCHUNG

Die Dunkelfelduntersuchung ist ein spezielles Verfahren, bei dem mit Hilfe eines Dunkelfeldmikroskops ein Tropfen Blut untersucht wird. Im Gegensatz zum gebräuchlichen Hellfeldmikroskop sehen wir hier helle Strukturen auf dunklem Untergrund und können so auch feinstrukturierte Zellen erkennen, ähnlich wie beim Sternenhimmel, den man bei Sonnenlicht nicht sieht.

Unser Organismus lebt in ständiger Symbiose mit verschiedenen Kleinstlebewesen, wie z.B. der Darmflora; auch das Blut ist von Mikroorganismen besiedelt, die  Einfluss auf den Zustand des Blutes haben. Bei Veränderung des Blutmilieus können sie sich in krankmachende Wuchsformen weiterentwickeln. Diese Milieuveränderung kann durch Einflüsse wie Ernährungsfehler, psychische Belastungen, Störfelder  u.a. entstehen.

Im Dunkelfeld können wir die einzelnen Blutbestandteile in ihrem jeweiligen Zustand beobachten und zudem Aussagen über das Immunsystem, Störungen bestimmter Organsysteme, Sauerstoffversorgung u.a. treffen.



IRISDIAGNOSE

Die Augen sind ein Spiegel der Seele – und des Körpers.

Unzählige Nervenenden aus allen Bereichen des Körpers befinden sich in der Iris und lassen den Gesundheitszustand sowie die gesundheitlichen Stärken und Schwächen  des Menschen erkennen.

Aus Farbe und Struktur, aus Form, Faserung, Pigmenten und Unregelmäßigkeiten in der Iris lässt sich vieles ablesen, was Hinweise auf überstandene, bestehende oder drohende Störungen gibt.

Durch die Untersuchung der Iris lassen sich Zusammenhänge zwischen verschiedenen Beschwerden leichter erfassen. Des Weiteren ist sie eine ausgezeichnete Methode, beginnende Störungen zu erkennen und ihnen frühzeitig entgegen zu wirken (Prävention).

Wir fertigen digitale Fotos  der Iris an, so dass der Patient auf dem Bildschirm die Auswertung nachvollziehen kann.



INNERWISE DIAGNOSTIK

Diagnose bedeutet nicht nur, der Krankheit einen Namen zu geben.
Sie ist vielmehr die gründliche Untersuchung des derzeitigen Zustands und dessen Symptomen, um die darunterliegenden Muster und Ursachen verstehen zu können und daraus eine individuelle und effektive Therapie zu entwickeln. Wir benötigen keine Geräte; die Fähigkeiten der Wahrnehmung und Testung mit Hilfe des Körpers genügen.

Wir führen eine vollständige medizinische Diagnostik durch, um die Ursachen der Symptome und Krankheiten zu entdecken.
Wir wollen
– den Zustand der Organe auf allen Ebenen (strukturelle, biochemische, rhythmische, mentale, emotionale, energetische, seelische) diagnostizieren
– Medikamente auf Wirksamkeit und eventuelle Nebenwirkungen austesten, schon bevor sie eingenommen werden
– Allergien und Unverträglichkeiten feststellen
– Störungen von Strukturen und Gelenken finden und fühlen
– Irritationen der Rhythmen (Herz-, Atem- und Craniosacral-Rhythmus) bestimmen
– den Zeitpunkt der Entstehung einer Störung finden
– systemische Zusammenhänge entdecken.
Warum? Nicht nur, um eine Erklärung für die Symptome zu finden, sondern um zu erkennen, was verändert werden muss, damit man wieder glücklich und gesund sein kann.



NACH OBEN